(Ku) Ein 59-jähriger Mann bedrohte am Sonnabend, gegen 18.30 Uhr, einen im gleichen Haus wohnenden 32-jährigen Mieter verbal. Eine Kontaktaufnahme mit dem 59-Jährigen war nicht möglich, da er sich jeglichem Gespräch verschloss. Nach Information des Geschädigten sollte der Mann auch im Besitz von Waffen sein. Aus diesem Grund kamen Kräfte der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) der Polizeidirektion Chemnitz zum Einsatz, welche die Person überwältigten und in der Folge in eine Klinik brachten. Nach dem Zugriff wurden durch die Beamten in den Räumen des 59-Jährigen mehrere Waffen, darunter auch eine Doppelläufige Schrotflinte und einen Bogen mit Pfeilen fest- und sichergestellt. Personen kamen bei dem Einsatz, welcher sich bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags erstreckte, nicht zu Schaden.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!