(Gö) In einem Geschäft in der Zschopauer Straße hatte am Montagmittag, gegen 12 Uhr, ein Kunde (70) drei Männer beobachtet, die Waren in ihren Rucksäcken verstauten. Daraufhin informierte er einen Mitarbeiter (53). Als dieser dann einen der Männer beim Passieren der Kasse darauf ansprach, rannte der Unbekannte aus dem Geschäft. Die anderen beiden Männer konnten bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten werden. Dabei sollen sie den Verkäufer geschubst und bedroht haben. Verletzt wurde er nicht. Wie sich herausstellte, hatten die beiden (27, 45) Lebensmittel im Wert von ca. 35 Euro in ihren Rucksäcken. Den geflüchteten Mann (33) konnten Polizisten im Rahmen der Tatortbereichsfahndung stellen. Er hatte Waren im Wert von über 20 Euro dabei. Das Trio wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00 BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!