Ort: Leipzig; OT Zentrum-Nordwest, Am SportforumZeit: 21.09.2016, 20:00 Uhr – 20:15 Uhr

… in der Red Bull Arena gibt es nun seitens der Polizei, die Ermittlungen wegen einer Sachbeschädigung in der Herrentoilette des Gästefanblocks eingeleitet hat. Der Bereichsleiter (37) bemerkte das Wasser, welches aus der Eingangstür zum Toilettentrakt lief und sah nach. Dabei entdeckte er die beiden zerschlagenen und von den Toiletten heruntergetretenen Spülkästen, den von der Wand gerissenen Papierhandtuchhalter und das mit Papier verstopfte Waschbecken, aus welchem das Wasser sintflutartig zu Boden floss. Die derzeit unbekannten „Wüstlinge“ hatten zu allem Übel den Wasserhahn des verstopften Beckens aufgedreht und machten damit das Chaos vollkommen. Zu der Zeit lief das Spiel gerade einmal 15 Minuten, etwa genauso lange war der Toilettentrakt erst geöffnet. Demnach war es noch nicht allzu lange her, dass die Täter Gelegenheit zu dieser Sachbeschädigung hatten. Die Leipziger Kripo ermittelt und bittet Zeugen, die Angaben auf die Täter machen können, sich bei der Kripo unter der Telefonnummer (0341) 966 4 6666 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!