Auffahrunfall

Reinsdorf – (nt) Am Donnerstag kam es auf der Lößnitzer Straße in Richtung Hartenstein zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro entstanden ist. Ein 74-Jähriger musste verkehrsbedingt mit seinem Ford in Höhe einer Entsorgungsfirma halten. Der dahinter befindliche Renault-Fahrer (21) fuhr auf den Ford auf. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht – Zeugen gesucht

Werdau – (nt) Am Donnerstag, gegen 12 Uhr ereignete sich auf der Uferstraße ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Zwei Pkw-Fahrer wollten gleichzeitig aus ihrer jeweiligen Parktasche rückwärts ausparken. Bei dem einen schlägt deshalb die Einparkhilfe an und er bleibt stehen. Der andere bemerkt dies aber nicht und fährt rückwärts gegen den stehenden Pkw. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle.Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/7020.

Nach Zeugenhinweis Unfallflucht aufgeklärt

Werdau – (nt) Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Eine 56-Jährige parkte ihren Ford Focus auf dem unbefestigten Parkplatz an der Weberstraße. Als die Frau später zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen an ihrem Fahrzeug fest. Zeugen hatten beobachtet wie ein schwarzer Audi A6 beim Rückwärtsfahren zwei Mal gegen den Ford gefahren ist und im Anschluss die Unfallstelle unerlaubt verlassen hat. Durch das notieren des Kennzeichens konnte die Verursacherin (34) schnell ausfindig gemacht werden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!