(Gö) Auf einem Firmengelände nahe der Schneeberger Straße kamen am Mittwochvormittag, gegen 10.30 Uhr, Feuerwehr und Polizei zum Einsatz. Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einem Sägespänebunker zu einer Verpuffung und anschließend zum Brand. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurde eine Person (w/27) verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird sich nach ersten Schätzungen auf eine sechsstellige Summe belaufen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!