Ort: Naundorf; OT Zeicha, RingstraßeZeit: 13.09.2016, 13:17 Uhr

Als der Grundstücksbesitzer (58) beschloss, mit einem Gasbrenner dem unerwünschten Unkraut auf seinem Hof endgültig den Garaus zu machen, ahnte er noch nicht, wie tragisch sein Bemühen enden wird. Noch während er mit dem Brenner das pflanzliche Ärgernis abflammte, sprangen Funken auf die ca. 5 m hohen Koniferen, die auf dem Hof nahe der Scheue wuchsen, über. Diese, durch die Hitze trocken wie Zunder, gingen sofort in Feuer auf und leuchteten wie brennende Fackeln. Zu allem Unglück sprang auch ein Funke auf das Scheunendach über, das daraufhin ebenfalls lichterloh brannte. Erst die Einsatzkräfte der Oschatzer Feuerwehr konnten das Feuer eindämmen und weitere Schäden verhindern. Gegen den 58-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!