Ort: Leipzig, OT Südvorstadt, K.-Liebknecht-Straße/ FichtestraßeZeit: 22.08.2016, 12.45 Uhr

Die Geschädigte (29) fuhr mit ihrem Fahrrad vom Connewitzer Kreuz kommend die Karl-Liebknecht-Straße in stadteinwärtige Richtung. Auf der Karl-Liebknecht-Straße in Höhe der Fichtestraße fuhr der unbekannte Täter mit seinem Fahrrad dicht an der Geschädigten vorbei und entwendete die im Fahrradkorb (hinten) abgelegte Handtasche. Die Geschädigte versuchte noch die Tasche festzuhalten, was ihr aber misslang. Dabei kam die Geschädigte mit ihrem Fahrrad zu Fall und erlitt eine Prellung und Schürfwunden. Der unbekannte Täter konnte flüchten.

Zur Personenbeschreibung wurde folgendes bekannt:- Deutscher- 30 – 35 Jahre- schlanke Gestalt- ganz kurze dunkelbraune Haare- dunkle Augen mit tiefliegenden Augenringen- ungepflegte Erscheinung- bekleidet mit einer grauen Kapuzenjacke- fuhr auf einem silberfarbenen Damenfahrrad (älteres Modell )Bei der entwendeten „Handtasche“ handelt es sich um einen Juterucksack, als Handtasche tragbar, schwarz/weiß gemustert mit weißen Trägern. In der Tasche befanden sich ein Handy, Schlüsselbund, BPA, EC-Karte, Führerschein, Kreditkarte, Geldbörse mit einem mittleren zweistelligen Bargeldbetrag. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (Vo)

Straßenräuber überfiel Dame

Ort: Leipzig; OT Grünau-Ost, Alte SalzstraßeZeit: 12.09.2016, 09:45 Uhr

Von hinten näherte sich ein Unbekannter der Dame (75), die auf der Alten Salzstraße lief. Höhe des Heizhauses, an einem Übergang in Richtung Allee-Center, radelte er an ihr vorbei und entriss die Handtasche, die sie über der Schulter trug. Dann flüchtete er Richtung Alleecenter. Zwar versuchte die Dame noch, des Diebes habhaft zu werden, doch er war zu schnell verschwunden. Sofort erstattete sie Anzeige und beschrieb den Räuber folgendermaßen: dunkelblond, dunkle kurze Hose, dunkles T-Shirt, ca. Mitte 20, europäisches Aussehen. Gestohlen hatte er ihr Portmonee mit einem zweistelligen Geldbetrag, Kreditkarte, Ausweis, Schlüssel und Medizin. Die Polizei ermittelt. (MB)

Beute aus dem Korb

Ort: Leipzig; OT Zentrum-Südost, JablonowskistraßeZeit: 12.09.2016, 19:00 Uhr

Nachdem eine 37-Jährige ihren Einkauf im Fahrradkorb samt Handtasche verstaut hatte und sich schon zum Heimradeln auf den Drahtesel schwang, spürte sie ein plötzliches Ruckeln. Dann rauschte ein Unbekannter auf einem Fahrrad an ihr vorbei und erkannte in dessen Hand ihre Handtasche. Sofort nahm sie die Verfolgung Richtung Nürnberger Straße auf, verlor ihn aber auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes aus den Augen. Umgehend erstattete sie Anzeige, beschrieb den Dieb folgendermaßen:

– mindestens 185 cm groß- schmale Statur- dunkel blondes, kurzgeschorenes Haar- schmales Gesicht- blaues T-Shirt- blaue Jeans-verlebtes Erscheinungsbild- 30 – 40 Jahre alt.

Der Dieb erbeutete neben ihren Schlüsseln, Sonnenbrille und Ausweisen auch ein Portmonee mit einem zweistelligen Geldbetrag, Kreditkarten und ihr Smartphone. Die Polizei ermittelt. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!