Zwickau – Am Freitagnachmittag entwendete ein 29-Jähriger in der Inneren Plauenschen Straße Spielzeug aus einer Drogerie. Nachdem er das Diebesgut aus der Originalverpackung nahm, verstaute er es in seinen Hosentaschen und versuchte den Kassenbereich zu verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Sein Pech war, dass das Diebesgut einen Alarm auslöste. Eine Mitarbeiterin hat den Dieb festgehalten, welcher jedoch versuchte sich loszureißen. Bei der Polizei gab er weitere Ladendiebstähle zu. Bei der Durchsuchung seiner Person wurde noch eine geringe Menge an Betäubungsmitteln festgestellt.Nun muss sich der Dieb wegen räuberischem Diebstahl, Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!