Lengenfeld, OT Schönbrunn – Freitag, gegen 12 Uhr befuhr ein 56-Jähriger mit einem Pkw Audi die B 94 aus Richtung Reichenbach kommend in Richtung Lengenfeld. An der Auffahrt zur BAB 72, Anschlussstelle Reichenbach, bog er nach links ab und stieß mit dem entgegenkommenden Leichtkraftrad Yamaha eines 17-Jährigen zusammen. Durch den Unfall wurde der Kradfahrer schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.Zu einem weiteren Unfall kam es am Stauende. Ein LKW rammte einen stehenden PKW. Zum Glück ist nur geringer Sachschaden entstanden. Während der Unfallaufnahmen kam zu erheblichen Behinderungen.

Einem 61-jährigen Fahrer eines LKW dauerte dies jedoch zu lange. Er versuchte an der Unfallstelle vorbei zu fahren unter Missachtung der Haltezeichen der Beamten. Selbst vor den aufgestellten Warnleitkegeln machte er nicht Halt und beschädigte diese noch. Nur unter Zwang konnte der Fahrer aus dem LKW gezogen werden. Ihm wurden kurzzeitig die Handschellen angelegt, bis er sich beruhigt hatte, da er die Unfallbeteiligten und die Beamten gefährdete. Eine Anzeige wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr folgt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!