Pausa-Mühltroff – Am Sonntagnachmittag fuhr eine 37-Jährige mit ihrem Pkw Opel die S 316 von Zeulenroda kommend in Richtung Pausa. In Höhe des „Schwarzen Teiches“ überquerte ein Tier die Fahrbahn. Die Frau versuchte auszuweichen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Böschung schlug der Pkw mit der Front in der Böschung ein. Das Fahrzeug richtete sich auf, drehte sich und stieß mit dem Dach gegen einen Baum. Anschließend wurde der Opel in das angrenzende Waldgrundstück geschleudert. Das auf dem Rücksitz befindliche Mädchen im Alter von 11 Jahren und ein 6 Jahre alter Junge wurden eingeklemmt. Alle drei Insassen erlitten sehr schwere Verletzungen. Zwei Rettungshubschrauber kamen zum Einsatz. Der Unfallschaden wird auf 5.500 Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!