Großzöbern – Am Sonntagmittag befuhr ein 38 Jähriger Mini-Fahrer die Autobahn in Richtung Bayern. Ein weißer Pkw überholte das Fahrzeug rechts und wechselte unmittelbar danach wieder in den linken Fahrstreifen. Dadurch musste der Mini-Fahrer stark abbremsen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich auf dem angrenzenden Hang. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt. Der Gesamtunfallschaden beträgt 21.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise bitte an das Autobahnpolizeirevier Reichenbach, Telefon 03765/500.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!