RaubstraftatOrt: Leipzig, OT Grünau-Mitte, Ulmer StraßeZeit: 02.09.2016, 00:30 UhrZwei junge Männer (18, 20) liefen in Richtung Allee-Center über eine Fußgängerbrücke(Schönauer Ring-Seite). Am Ende der Fußgängerbrücke standen drei junge Leute,zwei männliche und eine weibliche. Als die beiden jungen Männer auf einer Höhewaren, griff plötzlich einer der dort stehenden Personen den 18-Jährigen an den Halsund fragte ihn, ob er ein Handy dabei habe. Der 18-Jährige übergab sein Handy underhielt dafür gleich mal einen Faustschlag in das Gesicht, so dass er seine Brille verlor.Der 20-Jährige wollte seinem Freund zur Hilfe eilen, wurde aber durch den zweiten miteinem Tritt gegen das Knie daran gehindert. Anschließend flüchteten die beiden Täterund die weibliche Person in Richtung Grünauer Welle. Anschließend wurde die Polizeiverständigt. Beide benötigten keinen Arzt und trugen leichte Verletzungen davon. DerStehlschaden beläuft sich auf ca. 80 Euro. Zur Personenbeschreibung konnten siefolgende Angaben machen:1. Täter (Schläger)- ca. 185 – 190 cm groß- trug sein Basecap verkehrt herum und Sonnenbrille nach hinten geschoben- zottelige braun/schwarze Haare2. Täter (Treter)- ca. 170 – 175 cm groß- kurze blonde stoppelige Haare- markante Nase mit Huckel- dunkle Jacke- blaue Jeans3. Person- weiblich- ca. 155 – 160 cm groß- kräftige Gestalt- glatte braune schulterlange Haare- weiß „Beats“-Kopfhörer dabei.Quelle: PD Leipzig Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!