RaubstraftatOrt: Leipzig, OT Reudnitz, Wurzner StraßeZeit: 31.08.2016, 20:30 UhrDer eher harmlos klingende Satz: „Haste mal Feuer“ wurde einem 25-jährigen Geschädigten zum Verhängnis. An der Ecke Wurzener Straße/Lilienstraße sprach eine männliche Person den 25-Jährigen darauf an. Er war auch bereit, Feuer zu geben. Plötzlich allerdings verspürte er an seinem Hinterkopf einen „harten“ Gegenstand. Hinter ihm stand eine weitere unbekannte männliche Person. Der vor ihm stehende fragte ihn, was er denn so einstecken hätte. Der hinter ihm stehende tastete ihn ab und entwendete aus den Hosentasche einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag. Der Geschädigte leistete keine Gegenwehr und wurde aufgefordert, sich mit dem Gesicht zur Wand zu drehen. Das tat er. Anschließend flüchteten die beiden in die Lilienstraße. Der 25-Jährige wurde nicht verletzt.Zur Personenbeschreibung konnte er nur eine Person beschreiben:- männlich- ca. 20 – 25 Jahre- ca. 180 cm groß- schlanke Gestalt- lange schwarze glatte, gegelte Haare- Vollbart mit Oberlippenbart- braune Lederjacke- schwarzes T-Shirt- lange blaue Jeans mit hellen Flecken. (VoQuelle: PD LeipzigHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!