Stadtgebiet LeipzigDealerring aufgeflogen – Erfolgreicher Schlag gegen dieRauschgiftkriminalitätNach über mehrere Monate intensiv geführten Ermittlungen hat die Polizei am 24. und 25.08.2016 insgesamt 30 Objekte in ganz Sachsen durchsucht und vier Personen festgenommen, die dringend verdächtig sind, über einen längeren Zeitraum mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gehandelt zu haben.Im Zusammenwirken mit der Staatsanwaltschaft und der Steuerfahndung wurden Wohnungen, gastronomische Einrichtungen, Lagerräume, Garagen,Büros, Gärten und Pkw durchsucht. Dabei konnten über 2 Kilogramm Marihuana, 1 Kilogramm Kokain und kleinere Mengen anderer Betäubungsmittel, verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz, Munition, nichtzugelassene Pyrotechnik und über 48.000 Euro Bargeld sichergestellt werden. Gleichzeitig durchsuchte die Polizei Sachsen-Anhalt in diesem Zusammenhang verschiedene Objekte in ihrem Zuständigkeitsbereich. Diese führten zum Auffinden von zwei Indoor-Plantagen mit insgesamt 1.100 Cannabispflanzen. Der Marktwert der sichergestellten Drogen beläuft sich auf ca. 90 T€.Im Rahmen verdeckter Maßnahmen war eine neunköpfige Tätergruppierung ins Visier der Ermittler geraten. Dabei handelt es sich vorwiegend um männliche deutsche Tatverdächtige im Alter von 28 – 37 Jahren. Gegen vier Personen wurde Haftbefehl erlassen. An den Maßnahmen waren ca. 200 Einsatzkräfte der Polizeidirektion Leipzig, des Landeskriminalamtes Sachsen sowie der Bereitschaftspolizei Chemnitz und Leipzig beteiligt. (Ber)Quelle: PD Leipzig Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!