Plauen – (ow) Am 16. August ereignete sich in einem Geschäft an der Neundorfer Straße im Plauener Westend eine räuberische Erpressung. Seitdem wird nach dem unbekannten Täter ermittelt. Nun liegt ein Phantombild vor und die Polizei bitte die Bevölkerung um Mithilfe.Der Unbekannte hatte an jenem Dienstag gegen 13 Uhr das Geschäft betreten und unter Vorhalt eines Messers vom anwesenden Personal Geld gefordert. Nachdem ihm eine kleine dreistellige Euro-Summe ausgehändigt worden war, verließ er den Laden in Richtung Stadtzentrum.Der von der Tat betroffene Mitarbeiter beschreibt den gesuchten Mann wie folgt:- ca. 50 bis 55 Jahre alt,- ca. 175 bis 180 Zentimeter groß,- schlanke Gestalt,- Dreitagebart,- silbergraues Haar mit einer Art Igelschnitt-Frisur,- bekleidet mit schwarzem Oberteil und blauer Jeans,- sprach Deutsch ohne ausländischen Akzent.Wer die beschriebene Person erkennt oder einen Mann dieser Beschreibung am 16. August im Bereich Westend gesehen hat, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140.

Unsere Bitte um Veröffentlichung des Phantombildes bezieht sich zunächst ausschließlich auf Druckerzeugnisse im Großraum Zwickau/Vogtland. Wir bitten nachdrücklich darum, aus Gründen der Verhältnismäßigkeit von einer Veröffentlichung im Internet einschließlich sozialer Netzwerke (z. B. Facebook) abzusehen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!