Ort: Laußig; OT PristäblichZeit: 23.08.2016, 01:00 Uhr – 04:50 Uhr

Innerhalb weniger Stunden verursachten Langfinger in einem Landwirtschaftsbetrieb hohen Schaden, indem sie eine Arbeitsmaschine im Wert von 35.000 Euro entwendeten. Wie ein Mitarbeiter (47) der Polizei gegenüber erwähnte, bemerkte er kurz vor um fünf das offenstehende Werkstatttor. Er schaute nach und war überrascht, dass die selbstfahrende Arbeitsmaschine vom Hersteller Schäffer nicht mehr wie gewöhnlich an Ort und Stelle stand. Daraufhin suchte er den Hof und die umliegenden Wiesen sowie Felder nach dem roten Radlader ab, fand ihn aber nicht. Lediglich tiefe Spuren auf dem Feld, die durch ein Tor hinaus Richtung Mulde führten, konnte er entdecken. Die letzte Schicht hatte erst gegen 01:00 Uhr die Tore des Landwirtschaftsbetriebes geschlossen, so dass den Dieben nur ein recht begrenzter Zeitrahmen für den dreisten Diebstahl übrig blieb. So lässt sich der Schluss ziehen, dass diese die Gepflogenheiten auf dem Landwirtschaftsgelände bereits vor dem Tattag in Augenschein genommen hatten. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl im besonders schweren Fall. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!