Ort: Leipzig, OT Lindenau, PlautstraßeZeit: 24.08.2016, 02:05 Uhr

Ein 30-jähriger Hinweisgeber wurde in der Nacht durch ein lautes „Knallgeräusch“ wach. Als er aus dem Fenster sah, bemerkte er, dass gegenüber auf dem Parkplatz des Autohauses mehrere Fahrzeuge in Flammen standen. Er informierte umgehend die Polizei und die Feuerwehr. Die Kameraden der Feuerwache West waren mit einem Löschfahrzeug schnell vor Ort und löschten den Brand. Eine verantwortliche Mitarbeiterin des Autohauses traf ebenfalls am Brandort ein. Nach den ersten Ermittlungen und Ergebnissen gehen die Beamten von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Drei Fahrzeuge wurden in Brand gesetzt. Vier andere Fahrzeuge wurden durch die starke Hitzeeinwirkung in Mitleidenschaft gezogen und schwer beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Umfangreiche Tatortarbeit wurde durchgeführt und die Brandursachenermittler haben ihre Arbeit aufgenommen. Der vorläufige Schaden beläuft sich auf ca. 280.000 Euro. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!