Ort: Leipzig, OT Zentrum-Süd, SchillerstraßeZeit: 21.08.2016, 01:20 Uhr

Ein angetrunkener 21-Jähriger hatte genug vom Feiern und wollte zurück in sein Hotel. Er lief durch eine Grünanlage. Hier zündete er sich noch eine Zigarette an. Dabei wurde er von zwei deutschen männlichen Personen angesprochen und nach einer „Kippe“ gefragt. Dieser Bitte kam der 21-Jährige nach und spendierte jeweils eine Zigarette. Plötzlich erhielt er einen Schlag von hinten auf dem Kopf, so dass er zu Boden ging und nach seinen Angaben kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Als er wieder aufwachte stellte er das Fehlen seiner Geldbörse mit EC-Karten, einen hohen zweistelligen Bargeldbetrag und diversen weiteren Papiern fest. Passanten informierten die Polizei. Verletzungen trug er augenscheinlich nicht davon. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!