Auffahrunfall in Werdau

Werdau – (AH) In der August-Bebel-Straße ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Aus noch nicht geklärter Ursache war ein 45-Jähriger mit seinem Ford Fiesta auf einen Opel Corsa aufgefahren. Durch den heftigen Aufprall stieß der Ford anschließend gegen vier weitere Pkw, die am Fahrbahnrand parkten. An allen sechs Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich auf 22.000 Euro summierte. Mit einem Schock und leichten Blessuren wurde der 45-Jährige in die Klinik eingeliefert.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Fünf Verletzte nach Vorfahrtsfehler

Lengenfeld, OT Schönbrunn – (AH) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 94 in Höhe der Autobahnanschlussstelle Reichenbach. Gegen 20:15 Uhr fuhr eine 67-Jährige mit einem Pkw Nissan von der Autobahn ab und wollte nach links in Richtung Lengenfeld auf die B 94 auffahren. Dabei beachtete sie einen vorfahrtsberechtigten VW Polo nicht und fuhr im in die Beifahrerseite. Beide Fahrzeugführer sowie drei Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Mit einem Schaden von 20.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kind an Fußgängerampel verletzt – Unfallverursacher geflüchtet

Auerbach – (AH) Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, bei der am Donnerstagnachmittag in der Kaiserstraße ein acht jähriges Kind verletzt wurde. Der Junge überquerte gegen 15:15 Uhr an der Fußgängerampel bei „Grün“ die Fahrbahn. Dabei wurde er von einem Pkw Skoda angefahren, der sich aus Richtung Kreisverkehr genähert hatte und die Lichtzeichenanlage offensichtlich bei „Rot“ passierte. Der Achtjährige stürzte dadurch auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Am Steuer des braunen Skodas saß eine etwa 30 Jahre alte Frau mit langen dunklen Haaren. Sie setzte ihre Fahrt in Richtung Schützenhaus fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach; Telefon 03744/ 2550.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!