Revierbereich Aue

Aue – Vier Beteiligte bei Auffahrunfall

(Kg) Die Lößnitzer Straße (B 169) in Richtung Lößnitz befuhren am Mittwoch, gegen 16.40 Uhr, ein Pkw Mitsubishi, ein Pkw VW, ein Pkw Peugeot und ein Pkw Ford. Etwa 150 Meter nach der Dr.-Otto-Nuschke-Straße bremste der Ford-Fahrer (60) verkehrsbedingt, um nach links in eine Grundstückszufahrt abzubiegen. Der nachfolgende Peugeot-Fahrer (54) bremste ebenfalls und hielt hinter dem Ford an. Auch die VW-Fahrerin (30) bremste. Der Mitsubishi-Fahrer (49) fuhr auf den VW, der durch den Anstoß gegen den Peugeot und dieser wiederum gegen den Ford geschoben wurde. Die VW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. An den vier Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro.

Aue – Auf Bremsenden gefahren

(Kg) Auf der Dr.-Otto-Nuschke-Straße bremste am Mittwoch, gegen 13.15 Uhr, der 50-jährige Fahrer eines Pkw Skoda nach der Kreuzung Robert-Koch-Straße/Gartenstraße verkehrsbedingt. Die 21-jährige Fahrerin eines Pkw VW fuhr auf den Skoda, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!