WM-Spitzenreiter Matthias Dolderer markierte die Bestzeit beim Qualifying der fünften von insgesamt acht Stationen der Red Bull Air Race Saison 2016 im britischen Ascot. Damit untermauerte der 45-jährige Deutsche seine Titelambitionen. Rang zwei sicherte sich Martin Sonka aus der Tschechischen Republik mit 0,134 Sekunden Rückstand, Dritter wurde der Japaner Yoshi Muroya. In der morgigen ersten K.o.-Runde des Rennens, der Round of 14, trifft Dolderer auf den Franzosen Francois Le Vot.Ascot (GBR) – Der Deutsche Matthias Dolderer ist bei der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2016 einfach nicht zu stoppen. Beim Qualifying der fünften von insgesamt acht WM-Stationen im britischen Ascot markierte der 45-Jährige in 1:05,038 Minuten die Bestzeit und geht damit als Favorit in das morgige Rennen auf der traditionsreichen Pferderennbahn. In der ersten Runde, der Round of 14, trifft Dolderer dann auf den Franzosen Francois Le Vot.

„Ich fühle mich gut und relaxed“, erklärte der Tannheimer, der das Gesamtranking derzeit mit 41,25 Punkten vor dem Österreicher Hannes Arch (26,00 Punkte), der im Qualifying nicht über Rang sieben hinaus kam, sowie dem US-Amerikaner Kirby Chambliss (25,25), der sich mit Platz 13 zufrieden geben musste, anführt. „Ich haben den Rhythmus vom 1. Freien Training wieder gefunden, aber für den Sieg heute gibt es keine WM-Punkte. Deshalb richtet sich der Blick schon jetzt auf das morgige Rennen. Das ist ein neuer Tag, eine neue Chance für jeden Piloten“, so Dolderer.

Nach dem ersten Durchgang lag der Deutsche noch hinter Martin Sonka aus der Tschechischen Republik auf Rang zwei. „Es war super wichtig, dass ich nochmal einen zweiten, schnelleren Run hingelegt habe. Ich war schon mit dem Ersten zufrieden, habe dann aber ein paar Schrauben verdreht, bin den Track ein bisschen anders geflogen und habe die Linien verlegt“, so Dolderer. „Das ist aufgegangen und eine gute Motivation für morgen.“

ServusTV zeigt das Rennen am Sonntag, den 14. August, ab 15:30 Uhr (Änderungen möglich). Über den Red Bull Air Race Webcast können das Rennen und die Pressekonferenz von Budapest live verfolgt werden. Neben den regelmäßigen TV-Übertragungen wird das multimediale Angebot zum Red Bull Air Race mit der Online- und Mobile-Berichterstattung auf SPORT1.de und in der SPORT1 App abgerundet.

Sport1+ zeigt am Sonntag, den 14. August, die Round of 14 live von 14.00 bis 15.00 Uhr. Am Freitag, den 19. August, gibt es eine Wiederholung der Round of 8 und des Final 4 des Red Bull Air Race in Ascot.

Tickets für alle Rennen, inklusive dem Rennen am Lausitzring am 3./4. September, sind bereits erhältlich. Weitere Informationen zu den Tickets sowie aktuelle News: www.rebullairrace.com.

Ergebnisse Qualifying Ascot:1. Matthias Dolderer (GER) 1:05.038, 2. 10. Martin Sonka (CZE) 1:05.172, 3. Yoshihide Muroya (JPN) 1:05.261, 4. Juan Velarde (ESP) 1:06.543, 5. Pete McLeod (CAN) 1:06.593, 6. Nicolas Ivanoff (FRA) 1:06.912, 7. Hannes Arch (AUT) 1:06.987, 8. Matt Hall (AUS) 1:07.075, 9. Petr Kopfstein (CZE) 1:07.143, 10. Michael Goulian (USA) 1:07.429, 11. Nigel Lamb (GBR) 1:07.561, 12. Kirby Chambliss (USA) 1:08.018, 13. Peter Podlunsek (SLO) 1:08.074, 14. Francois Le Vot (FRA) 1:09.335

Rennkalender 2016:

  1. Abu Dhabi, Vereinige Arabische Emirate           11./12. März
  2. Spielberg, Österreich                                 23./24. April
  3. Chiba, Japan                                                4./5. Juni
  4. Budapest, Ungarn                                      16./17. Juli
  5. Ascot, Großbritannien                               13./14. August
  6. Lausitzring, Deutschland                          3./4. September
  7. Indianapolis, Indiana, USA                      1./2. Oktober
  8. Las Vegas, Nevada, USA                            15./16. Oktober

Weitere Informationen und Downloads sind zu finden unter www.redbullairracenewsroom.com

Quelle:  Red Bull Air Race:Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!