Reichenbach – (hje) Auf dem Ruppelte Weg in Reichenbach verunglückte am Freitagabend der Fahrer eines Pkw BMW. Gegen 20 Uhr kam er nach einer Linkskurve durch Abbremsen ins Schleudern und prallte gegen einen Holzgartenzaun. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 24-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Am Fahrzeug befanden sich entstempelte Kennzeichen, der Pkw war nicht zugelassen. Beim sich anschließenden Atemalkoholtest wurden 1,0 Promille in seiner Atemluft gemessen. Eine Blutentnahme war die Folge. Der Fahrer und vier weitere Insassen blieben unverletzt. Es entstand ein Unfallsachschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!