Oberlungwitz – (ow) Aufgrund eines Fahrfehlers endete die Fahrt einer 75-Jährigen am Freitagmittag im Lungwitzbach neben dem Uferweg. Da sie sich nicht selbst aus ihrem Opel Astra befreien konnte, wurde die Seniorin durch Rettungskräfte von Rettungsdienst und Freiwilliger Feuerwehr aus dem Pkw befreit. Anschließend wurde die Frau zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Opel wurde durch ein Abschleppfahrzeug mit Kran geborgen. Insgesamt entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro.Die 75-Jährige hatte rückwärts aus einer Einfahrt herausfahren wollen. Dabei gab sie versehentlich zu viel Gas und stieß gegen drei Mülltonnen und einen Verkehrszeichenträger. Davon erschrocken gab sie nun Vollgas, was den Pkw über die Fahrbahn des Unferwegs bis in das Bachbett beförderte, wo der Astra von der gegenüberliegenden Bachmauer gestoppt wurde.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!