Landeshauptstadt DresdenWohnungsbrand – ZeugenaufrufZeit:     28.07.2016, gegen 01.20 UhrOrt:      Dresden-MicktenIn der vergangenen Nacht kam es an der Lommatzscher Straße zu einem Wohnungsbrand.Das Feuer war im Wohnzimmer einer Erdgeschosswohnung ausgebrochen. Die Mieterin (43) hatte den Brandgeruch bemerkt und konnte sich und ihre Töchter (6/8) in Sicherheit bringen. Sie wurden im Anschluss wegen des Verdachts der Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Hausbewohner mussten ihre Wohnungen ebenfalls verlassen, konnten zwischenzeitlich jedoch zurückkehren. Die Wohnung der 43-Jährigen ist derzeit nicht bewohnbar.Kriminaltechniker untersuchten am Vormittag den Brandort. In einer ersten Auswertung gehen die Ermittler von einer Brandstiftung aus, die mutmaßlich über ein Fenster erfolgte.Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.Zeugen, welche in der vergangenen Nacht Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Lommatzscher Straße/Rietzstraße/Bunsenstraße beobachtet haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei. (ju)Quelle:PD Dresden

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!