Verhaftung wegen Beihilfe zur illegalen EinreiseAm  Morgen des 28. Juli 2016 kontrollierten die Beamten gegen 03:30Uhr auf der Bundesautobahn 17 die Passagiere eines grenzüberschreitendenLinienbusses. Für einen der Passagier war die Reise im Linienbus dann aberschnell beendet und es ging auf direkten Weg in die Justizvollzugsanstaltnach Dresden. Der in Italien lebende Syrier (30) wurde bereits im letztenJahr wegen Beihilfe zur unerlaubten Einreise zu einer Geldstrafe in Höhe von1.270,- Euro verurteilt. Da er die geforderte Geldstrafe nicht bezahlenkonnte, muss er jetzt eine Ersatzfreiheitstrafe von 30 Tagen verbüßen.Quelle: Bundespolizei Berggießhübel

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!