OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 4) – Drei Schwerverletzte nach Kollision (Kg) Zwischen dem Kreuz Chemnitz und der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte wechselte am Mittwoch, gegen 22 Uhr, die 32-jährige Fahrerin eines Pkw Renault auf der Richtungsfahrbahn Dresden den Fahrstreifen nach links.Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Renault und einem dort fahrenden Pkw BMW. Der BMW-Fahrer (73) versuchte noch durch Bremsen, den Zusammenstoß zu verhindern. Durch den Anstoß schleuderte der Renault in die Mittelschutzplanke. Beide Fahrzeugführer sowie der Beifahrer (67) des Renault wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand Sachschaden inHöhe von insgesamt ca. 12.500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!