Chemnitz – Einbrecher ging baden

Chemnitz OT Schloßchemnitz – Mutmaßlicher Einbrecher ging baden – Festnahme(SR) Am Donnerstag früh rief man die Polizei gegen 3.40 Uhr in die Erich-Schmidt-Straße. Dort sollten sich zwei Personen an einem Pkw zu schaffenmachen. Beim Eintreffen der Beamten hatten sich diese offenbar in einemGebüsch versteckt und flüchteten anschließend, dabei zumindest ein Mannschwimmend, in den Schloßteich und dann weiter zu Fuß. Die Polizistenentdeckten den Schwimmer später in einem Gebüsch. Die Aufforderungherauszukommen ignorierte er und sprang erneut in den Teich. MitUnterstützung weiterer Polizeikräfte konnte der Mann dann am anderen Ufervorläufig festgenommen werden. Eine Tatortbereichsfahndung, in die auchein Fährtensuchhund eingebunden war, führte nicht zur Ergreifung desKomplizen.In der Erich-Schmidt-Straße stellten die Beamten einen Pkw Seat fest, beidem versucht worden war, eine Tür aufzuhebeln. Eine Seitenscheibe wareingeschlagen. Aus dem Fahrzeug fehlt nach erstem Überblick nichts. ZumSachschaden ist noch nichts bekannt. Der mutmaßliche Täter befindet sichnoch im Polizeigewahrsam. Gegenwärtig wird an der Klärung seinerIdentität gearbeitet.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz - Einbrecher ging baden 3