Ort: Leipzig; OT Dölitz-Dösen, Bornaische StraßeZeit: 27.07.2016, 01:10 Uhr

Nachdem ein 35-Jähriger an der Haltestelle „Leinestraße“ aus der Straßenbahn Linie 11 ausgestiegen war, holte ihn eine missliche Begegnung ein. Der 35-Jährige hatte einen schönen Abend verlebt und war nun auf dem Nachhauseweg, als er von einem Unbekannten in fremder Sprache angesprochen wurde. Da er nicht verstand, versuchte er in Englisch zu antworten, doch kam er nicht weiter. Letztlich lief der Fremde auf ihn zu und bedrängte ihn so sehr, dass er sich aus dessen Umarmung heftig befreien musste. Dabei fiel dessen Bierflasche zu Boden und zerschellte. Sein Erregungsbarometer wiederum schnellte in dem Moment just in die Höhe, so dass er heftig auf den 35-Jährigen einschlug, bis er am Boden lag. Dort bedachte er ihn noch mit etlichen Tritten, so dass der 35-Jährige etliche Wunden an Arm und Bein erlitt. Schlimmeres konnten nur zwei Männer verhindern, die den Rasenden vor weiteren Übergriffen abhielten. Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach einem Mann im Alter von 18 – 30 Jahren, einer Größe zwischen 160 – 170 cm und schlanker Gestalt. Der Schläger war mit einer College-Jacke bekleidet und trug sowohl ein Basecap als auch einen Rucksack.Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zum unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Südost, Richard-Lehmann-Straße 19, in 04177 Leipzig, Tel. (0341) 3030-100 zu melden. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!