(Ba) Am Freitagnachmittag, 16.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall mit einem Kradfahrer (59), welcher mit seiner Kawasaki auf der Hoflindenstraße (B 174) von der Heinzebank kommend in Richtung Marienberg fuhr. Eine Pkw-Fahrerin (29) kam mit ihrem Skoda von der untergeordneten gleichnamigen Hoflindenstraße und wollte nach links in Richtung Heinzebank abbiegen. Dabei kam es Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer erlag noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die Skoda-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!