Plauen – (wh) Am Mittwoch in der Mittagszeit befuhr ein 83-Jähriger mit seinem PKW Opel die Neundorfer Straße in Richtung Stadtzentrum. An der Einmündung Seestraße erlitt er einen Schlaganfall und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß ungebremst auf drei parkende PKWs. Durch den Aufprall wurde auch die 77-jährige Beifahrerin schwer verletzt und beide wurden zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Gesundheitszustand des Fahrers kann als kritisch angesehen werden. Weiter wurden ein Opel, ein BMW und ein Audi beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt 19.000 Euro. Die Straße musste zur Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt werden. Es kam es auch zur Störung im Straßenbahnverkehr.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!