• Die ADAC Rallye Deutschland Tag für Tag: die Highlights am Donnerstag
  • 4,55 km langes “Warm-up” für den deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft
  • Autogrammstunde in Trier und Startzeremonie vor der illuminierten Porta Nigra

München/Trier, 18. Juli 2016 – Die ADAC Rallye Deutschland: Das sind vier Tage spektakulärer Motorsport in der Region rund um Trier. An jedem Tag begeistert die Rallye mit anderen Highlight. Schon einen Tag bevor Weltmeister Sébastien Ogier und die anderen WRC-Stars zum spannenden Kampf gegen die Uhr antreten, lohnt sich der Besuch des deutschen FIA Rallye-Weltmeisterschaftslaufs: Mit dem attraktiven Shakedown Konz und dem offiziellen Show-Start in Trier hat bereits der Rallye-Donnerstag (18. August) zwei absolute Highlights der viertägigen Veranstaltung zu bieten.

Shakedown KonzAls “Rallye vor der Rallye” bietet der Shakedown Konz einen spektakulären Vorgeschmack auf die nächsten drei Tage. Bei den Testfahrten, die für alle Teilnehmer vorgeschriebenen sind, lassen sich die Rallye-Boliden ausgiebig beobachten. Der 4,55 km lange Kurs zwischen Konz und Kommlingen wird dabei von den WRC-Crews gleich mehrfach absolviert. Unterwegs haben sie es mit Passagen zu tun, die für die ADAC Rallye Deutschland typisch sind: von verwinkelten Weinberge-Wegen bis hin zu ultraschnellen Asphalt-Straßen. Alle vier Zuschauerbereiche des Shakedowns liegen nah beieinander, so dass die Besucher verschiedene Aussichtspunkte genießen können, ohne mit dem Auto fahren zu müssen. Tickets für den Shakedown gibt es vor Ort zum Preis von 20,- Euro. Für Rallye-Pass-Besitzer ist der Eintritt frei. Sie profitieren zudem durch einen extra Schnelldurchlass zu den Zuschauerzonen während der Hauptanreisewelle.

Show-Start TrierAls weiterer Höhepunkt des Donnerstags gehört ein Besuch der Innenstadt von Trier in das “Pflichtenheft” jedes Rallye-Enthusiasten. Bereits vor Beginn der offiziellen Startzeremonie steht dabei der Hauptmarkt der Moselstadt im Mittelpunkt des Fan-Interesses: Von 19:30 bis 20:00 Uhr ist hier die Weltelite des Rallye-Sports versammelt und gibt Autogramme. Die Fans können die WRC-Stars und ihre Boliden hautnah erleben. Anschließend verlagert sich das Geschehen auf den Simeonsplatz: Auf dem Gelände vor der historischen Porta Nigra rollen die Rallye-Teilnehmer ab 20:15 Uhr in umgekehrter Reihenfolge des WM-Standes über die Startrampe. Sie werden dem Publikum vorgestellt und fahren anschließend vor dem stimmungsvoll illuminierten Römertor durch das Spalier der Fans. Ergänzt wird das Programm durch Live-Interviews, Show-Einlagen, Video-Trailer und DJ-Begleitung. Der Eintritt für die Autogrammstunde und den Show-Start ist kostenlos.

Der Donnerstag (18. August 2016) im Überblick

09:00 – 23:00 UhrÖffnungszeiten Service Park Trier
09:30 – 11:00 UhrShakedown Konz für Priorität-1-Fahrer
11:00 – 13:00 UhrShakedown Konz für Priorität-1+2+3-Fahrer
ab 13:00 UhrMeet the Crews, Service Park Trier
13:30 – 15:30 UhrShakedown Konz für weitere Teilnehmer
15.30 – 16.30 UhrShakedown Konz für ADAC Opel Rallye Cup
19:30 – 20:00 UhrAutogrammstunde mit den WRC-Stars, Hauptmarkt Trier
20:15 – 22:00 UhrShow-Start, Porta Nigra Trier

Jetzt Rallye-Pässe und Tagestickets im Vorverkauf sichern Wie die Planungen läuft auch der Ticket-Vorverkauf für die ADAC Rallye Deutschland auf Hochtouren: Neben dem Rallye-Pass für alle vier Tage sind in diesem Jahr auch Tickets für einzelne Rallye-Tage (Freitag, Samstag oder Sonntag) im Vorverkauf verfügbar. Am jeweiligen Gültigkeitstag ermöglichen sie den Zugang zu den Zuschauerbereichen aller Wertungsprüfungen sowie zum Servicepark in Trier. Das Tagesticket für die ADAC Rallye Deutschland 2016 ist zum Preis von 35 Euro ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Die Rallye-Pässe und die Tagestickets können ab sofort unter https://shop.rallye-deutschland.de bestellt werden.

Attraktives Paketangebot im VorverkaufVorbesteller von Rallye-Pässen der ADAC Rallye Deutschland 2016 profitieren von ermäßigten Preisen und einem attraktiven Paketangebot, bei dem erstmals das offizielle Rallye-Programmheft schon im Ticketpreis inbegriffen ist. Der Rallye-Pass ist im Vorverkauf zum Preis von 70 Euro (für ADAC Mitglieder 65 Euro) erhältlich und ist damit als Paket (Rallye-Pass plus Rallye-Programmheft) günstiger als in den Vorjahren. Das Vorbestellen von Rallye-Pässen lohnt sich auch im Vergleich zum Kauf an der Tageskasse, wo der reguläre Preis für das viertägige Ticket 80 Euro (ohne Programmheft und ohne Ermäßigung für ADAC Mitglieder) betragen wird.Der Rallye-Pass beinhaltet:

  • Zugang zu allen Wertungsprüfungen an allen Tagen
  • Zugang zum Servicepark an allen Tagen
  • Zugang zum Shakedown am Donnerstag
  • Spectator Map mit den wichtigsten Informationen rund um das Rallye-Geschehen
  • ADAC Rallye Deutschland-Ticketband
  • ADAC Rallye Deutschland-Aufkleber
  • ADAC Rallye Deutschland-Programmheft

Das offizielle Magazin der ADAC Rallye Deutschland 2016Auf 80 packenden Seiten bietet das offizielle Veranstaltungsmagazin wichtige Informationen zu Fahrern, Teams, Strecken und Zuschauerpunkten der ADAC Rallye Deutschland 2016. Hinzu kommen interessante Hintergrundreportagen, exklusive Interviews, ein attraktives Gewinnspiel und viele weitere Rallye-Themen. Komplettiert wird die Pflichtlektüre für alle Rallye-Fans durch detaillierte Karten (inklusive der großen offiziellen Zuschauerkarte). Das Magazin ist für 5,- Euro unter www.adac.de/rallye-deutschland erhältlich. Zusätzlich kann es im ADAC Rallye Deutschland Ticketshop unter der Telefonnummer +49 (0)261 13 03 300 oder per E-Mail an ticket@rallye-deutschland.de bestellt werden. Wer einen Rallye-Pass im Vorverkauf erwirbt, erhält das Magazin kostenlos dazu. Während der Veranstaltung ist es an den Tageskassen beim Shakedown sowie an den Ticket-Punkten verfügbar.

Infos zur ADAC Rallye Deutschland: Die ADAC Rallye Deutschland hat weltweit einen einzigartigen Ruf. Die Mischung aus engen Prüfungen in den Mosel-Weinbergen, harten Pisten auf dem Truppenübungsplatz Baumholder sowie schnellen Asphalt-Straßen stellen die Teams und Fahrer vor große Herausforderungen. Hier sind Können und Vielseitigkeit gefragt. Ständige Abwechslung, hochklassige Action und große Fan-Nähe machen den deutschen Weltmeisterschaftslauf auch bei den Zuschauern so beliebt. Jahr für Jahr lockt die Großveranstaltung ein begeistertes Publikum aus ganz Europa an, das der ADAC Rallye Deutschland zudem ein spezielles internationales Flair verleiht.

Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!