Ort: Leipzig, OT Neustadt-Neuschönefeld, EisenbahnstraßeZeit: 17.07.2016, gegen 01:30 Uhr

In den frühen sonntäglichen Morgenstunden befand sich ein 29-jähriger Leipziger zu Fuß auf der Eisenbahnstraße, als er einer kleinen Gruppe von arabisch sprechenden Personen begegnete. Einer der Fremden näherte sich ihm und rief ihm zu, dass er herkommen solle. Der 29-Jährige versuchte ihm auszuweichen, doch schon stand der Fremde vor ihm und zog ihm aus der Gesäßtasche zwei 10,- Euro-Scheine und aus der vorderen Hosentasche das Handy. Kaum, dass er das Geld und das Mobiltelefon in den Händen hatte, gab der Täter die Gegenstände auch schon an jemand anderes weiter. Der 29-Jährige wandte sich hilflos an den Fremden und bat ihn, das Telefon zurückzuerhalten. Auf diese Bitte erntete er jedoch nur einen Stoß, der ihn auf die Straße beförderte und eine Kopfnuss, die ihm eine blutige Lippe einbrachte. Den Täter konnte der Geschädigte später wie folgt beschreiben:

 ca. 1,80 m groß 35 – 40 Jahre alt sprach Arabisch und sehr gut Deutsch schlanke Gestalt südeuropäischer Phänotyp braune Haut schwarze, kurze, glatte Haare mit Geheimratsecken trug schwarz/weiße Turnschuhe, blaue Jeans, ein dunkelgraues T-Shirt und eine Kette mit einem Kreuz.

Zeugen, die den Sachverhalt auf der Straße beobachtet haben oder den Täter anhand der Beschreibung erkennen, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!