1. Fall

Ort: Leipzig, OT Zentrum-Ost, GeorgiringZeit: 13.07.2016, 21:00 Uhr

Eine 21-jährige junge Frau lief vom Augustusplatz in Richtung Schützenstraße. Sie trug Kopfhörer und hörte über ihr Handy Musik. Auf dem Weg hatte sie das Gefühl, dass jemand hinter ihr herlief. Als sie sich umdrehte, stand tatsächlich ein Mann vor ihr. Zuerst fragte er, wo es zum Hauptbahnhof geht, da er nicht aus der Stadt ist. Die 21-Jährige gab ihm Auskunft und wollte weitergehen. Der Mann stellte sich aber ihr in den Weg und wollte partout ihre Telefonnummer haben. Die 21-Jährige gab sie ihm nicht. Daraufhin hielt er ihr die Hand fest und entriss ihr das Handy. Anschließend entfernte er sich in Richtung Schützenstraße/Littstraße. Verletzt wurde die Frau nicht. Zur Personenbeschreibung liegen folgende Angaben vor:

– männlich- ca. 170 cm groß- ca. 25 – 30 Jahre- schlanke Gestalt- dunkle Hautfarbe- dunkle Haare

– an der Stirn, über der linken Augenbraue hatte er eine Narbe.Bei den weiteren Ermittlungen vor Ort wurde bekannt, dass eine andere männliche Person, diese Straftat beobachtet hat. Die Beschreibung des bislang unbekannten Zeugen:

 vermutl. Deutscher ca. 25-30 Jahre ca. 170 cm groß kurze schwarze Haare. Bekleidung: blaues T-Shirt und dunkle JeansDie Kriminalpolizei sucht nun genau diesen unbekannten Zeugen oder andere Personen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können. Diese werden gebeten sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (Vo)

2. Fall

Ort: Leipzig, OT Zentrum-Nord, Willy-Brandt-PlatzZeit: 13.07.2016, 23:00 Uhr

Eine 24-jährige Frau lief in Richtung des Willy-Brand-Platzes. In einer Hand hielt sie eine Einkaufstasche, in der anderen Hand ihr Handy, auf das sie gerade blickte. Plötzlich und vollkommen unerwartet wurde sie von hinten angerempelt. Ihr Einkaufsbeutel rutschte nach vorn. Sie versuchte, die Balance zu bewahren, um nicht hinzufallen. In diesem Moment riss ihr der unbekannte Täter das Handy aus der Hand und flüchtete in Richtung Goethestraße. Die 24-Jährige wurde nicht verletzt. Zur Personenbeschreibung konnte sie keine detaillierten Angaben machen. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!