Reichenbach – (AH) Ein 33 Jahre alter Mann sorgte am Dienstagabend für einige Aufregung. Randalierend zog er von der Dammsteinstraße über das Neubaugebiet bis nach Mylau. Der Mann sprang mehrmals unvermittelt auf die Fahrbahn, so dass Fahrzeuge zu gefährlichen Ausweichmanövern und Gefahrenbremsungen gezwungen wurden. Mindestens vier Pkw beschädigte er dabei, indem er gegen die Außenspiegel trat. Auf seinem Weg warf er auch mehrfach mit Steinen um sich und beschädigt dabei mehrere Fensterscheiben. Der bisher bekannte Schaden summiert sich auf etwa 3.500 Euro. Beamte des Polizeirevieres Auerbach überwältigten den Mann schließlich und legten ihm Handfesseln an. Ein Alkomattest zeigte ein Ergebnis von 1,84 Promille. Den Rest der Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!