Werdau – (am) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, kurz nach 8:15 Uhr auf der Mitteltrasse (S 289) – siehe Medieninformation 404/2016. Dort war eine Audi-Fahrerin (38) in Richtung Werdau unterwegs und aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Hierbei stieß sie mit einem Skoda (Fahrer 37) zusammen. Durch den Aufprall wurde der Skoda in die Leitplanke geschleudert. Der Audi schleuderte über die Fahrbahn und kollidierte in der Folge mit dem Pkw eines 39-Jährigen (ebenfalls Skoda). Dieser war in Richtung Neukirchen unterwegs. Die 38-Jährige und der 37-Jährige wurden schwer, der 39-Jährige leicht verletzt. An den drei Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt knapp 30.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!