Täter nach Auseinandersetzung gestellt – Geschädigter gesucht

Täter nach Auseinandersetzung gestellt – Geschädigter gesucht

Zeit:     09.07.2016, gegen 23.25 UhrOrt:      Coswig

In der Nacht zum Sonntag bemerkte eine Streifenwagenbesatzung an der Einmündung Dresdner Straße/Kötitzer Straße eine Auseinandersetzung. Beim Erblicken des Funkwagens flüchteten zunächst mehrere Personen. Drei Männer schlugen und traten jedoch weitere auf einen am Boden liegenden Mann ein. Diese flüchteten erst, als die Polizisten aus dem Auto sprangen.

Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten einen der Angreifer kurz darauf auf der Sachsenstraße stellen. Zwei weitere Angreifer wurde im Laufe der Nacht an der Dresdner Straße festgestellt. Sie sind 16, 20 sowie 21 Jahre alt und stammen aus Afghanistan.

Als die Beamten zum eigentlichen Ort des Geschehens zurückkehrten, hatte der Geschädigte diesen bereits verlassen. Ob es noch weitere Geschädigte gab, ist derzeit nicht bekannte.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Polizei sucht insbesondere den Geschädigten, der am Boden liegend attackiert wurde. Zudem werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Tatablauf oder möglichen weiteren Geschädigten machen können. Hinweise bitte an das Polizeirevier Meißen oder unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden. (ju)

Quelle: PD Dresden

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Opel-Fahrer schwer verletzt in Oberlungwitz

Opel-Fahrer schwer verletzt in Oberlungwitz

Oberlungwitz – (am) Ein 25-Jähriger wurde bei einem Unfall auf der B 173/Hofer Straße am Montag, kurz nach 6 Uhr schwer verletzt. Der Opel-Fahrer war in Richtung Mittelbach unterwegs und in Höhe des Hausgrundstückes 35 gegen das Bachgeländer gefahren, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Opel-Fahrer wurde in das Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 6.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Freiberg – Polizei stellte mutmaßlichen Exhibitionisten

Freiberg – Polizei stellte mutmaßlichen Exhibitionisten

(Wo) Am Montagmorgen, kurz vor 4.30 Uhr, wurde die Polizei informiert, dass ein bis dahin Unbekannter in der Nonnengasse einer 31-Jährigen sein unbedecktes Geschlechtsteil gezeigt haben soll. Die alarmierten Beamten konnten aufgrund der vom Opfer gegebenen Personenbeschreibung im Bereich des Tatortes einen 37-jährigen Tatverdächtigen stellen. Der Mann wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes exhibitionistischer Handlungen.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Fußgänger verletzt in Zwickau

Fußgänger verletzt in Zwickau

Zwickau – (am) Bei einem Unfall auf der Marienthaler Straße am Montag, gegen 10 Uhr wurde ein Fußgänger (54) verletzt. Ein stadteinwärts fahrender Renault (Fahrerin 53) erfasste in Höhe des Hausgrundstückes 11 den die Fahrbahn überquerenden Fußgänger. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz Stadtzentrum – Auseinandersetzungen in der Moritzstraße

Chemnitz Stadtzentrum – Auseinandersetzungen in der Moritzstraße

(Gö) In der Moritzstraße kam es in der Nacht zu Sonntag zu mehreren Auseinandersetzungen.Gegen Mitternacht war ein 18-Jähriger mit einem unbekannten Mann in Streit geraten, der in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Der18-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter flüchtete.Gegen 1 Uhr kam es zwischen zwei Personengruppen (Deutsche und Nichtdeutsche) zur körperlichen Auseinandersetzung, nachdem zwei junge Frauen (18, 19) durch jeweils einen Mann der einen Gruppe sexuell belästigt und unsittlich berührt worden waren. Bei der Auseinandersetzung soll auch versucht worden sein, eine Geldbörse zu stehlen. Weiterhin stellte man das Fehlen von zwei Handys fest. Mehrere Beteiligte zwischen 18 und 21 Jahren trugen zum Teil leichte Verletzungen davon. Die andere Gruppe flüchtete. Durch die alarmierte Polizei konnte ein Tatverdächtiger (19) gestellt werden, der im Verdacht steht, die 18-Jährige sexuell belästigt zu haben. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde er aus dem Revier entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”