Zwickau – (md) Am Donnerstagabend befuhr ein 37-jähriger VW-Polo-Fahrer die Humboldtstraße in Richtung Neuplanitz. Als er an der Kreuzung Saarstraße verkehrsbedingt bremste, erkannte dies ein nachfolgender VW-Kleintransporter-Fahrer (m/34) zu spät und fuhr auf. Der Polo-Fahrer und seine 7-jährige Tochter wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!