Ort: Borna; OT Zedtlitz, HauptstraßeZeit: 30.06.2016, 04:00 Uhr

Durch einen ohrenbetäubenden Knall wurden Bewohner der Hauptstraße in Zedlitz in den frühen Morgenstunden aus dem Schlaf gerissen. Ein Blick aus dem Fenster offenbarte schnell die Ursache. Der gegenüber liegende Zigarettenautomat war gesprengt worden. Automatenteile lagen auf dem Boden. Davor klaubte ein Mann Zigarettenschachteln zusammen. Die Anwohner riefen die Polizei und machten sich auch gleich bemerkbar. Der vermummte Unbekannte ließ sich nicht stören, ja ermunterte sogar die Beobachter, es ihm gleich zu tun. Der Staat müsse schließlich „beschissen werden“. Einen Teil der herumliegenden Schachteln ließ er zurück und fuhr mit dem Fahrrad die Hauptstraße in Richtung Frohburg davon. Die kurz darauf eingetroffenen Polizisten konnten ihn in der Dunkelheit nicht mehr finden. Er wurde folgendermaßen beschrieben:- ca. 160 cm – 170 cm groß- ca. 20 – 25 Jahre alt- trug eine Art schwarze Skimütze mit Augenausschnitten, wodurch das Gesicht nicht zu sehen war und ein Basecap- schwarze Jacke, schwarze oder dunkle Hose- trug Rucksack bei sich, in den er die Gegenstände packte, die er aufhob- schwarzes Mountainbike

Die Polizei sucht nun Zeugen, die insbesondere zum Fahrradfahrer Auskunft geben können. Wer hat in Zedlitz, Borna oder Frohburg und den dazwischen liegenden Ortschaften kurz nach 04:00 Uhr einen Radfahrer mit schwarzem Fahrrad und dunkler Bekleidung gesehen und erkannt? Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden. (Ber)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!