Unfälle im Bereich Zwickau

Unfälle im Bereich Zwickau

Vorfahrtsfehler

Zwickau, OT Marienthal– (am) Am Dienstagvormittag kam es an der Kreuzung Augustusstraße/Marienthaler Straße zu einem Unfall zwischen einem Peugeot (Fahrerin 28) und einem Audi A4 (Fahrer 79). Die 28-Jährige wollte von der Augustusstraße nach links in die Marienthaler Straße abbiegen und stieß dabei mit dem von links kommenden, vorfahrtberechtigten 79-Jährigen zusammen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: ca. 4.000 Euro.

Radfahrer stürzte

Zwickau – (am) Ein Radfahrer (34) stürzte am Dienstagnachmittag mit seinem BMX-Rad am Friedhof-Eingang auf der Crimmitschauer Straße und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Von der Straße abgekommen

Crimmitschau/Neukirchen – (am) Zu einem Unfall mit Sachschaden kam es am Mittwoch, gegen 6:15 Uhr auf der Dänkritzer Landstraße. Ein Renault Laguna (Fahrer 58) kam, als er in Richtung Crimmitschau unterwegs war, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, streifte zwei Bäume und blieb im Straßengraben stehen. Verletzt wurde nach jetzigen Erkenntnissen niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Feuerwehreinsatz – Rauchentwicklung in der Flurstraße

Feuerwehreinsatz – Rauchentwicklung in der Flurstraße

18:10 Rauchentwicklung in der Flurstraße

Ereignisort:Zwickau, Flurstraße Kegelbahn der ehem. Schwimmhalle
Einsatzmeldung:In der Kegelbahn der ehem. Schwimmhalle in der Flurstraße kam es zu einem Kleinbrand mit starker Rauchentwicklung. 2 Verletzte ins HBK verbracht.Vor Ort: BF Zwickau und FF Marienthal, 3 RTW, 1 NEFHBM-Z Heine S.

Quelle: IRLS Zwickauweitere Infos folgen Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Oelsnitz/Erzgeb. – Mädchen belästigt

Oelsnitz/Erzgeb. – Mädchen belästigt

(Wo) Am Dienstag, gegen 18.40 Uhr, liefen zwei Mädchen (9, 12) auf der Bahnhofstraße an einer Gruppe männlicher Jugendlicher vorbei. Dabei wurden die beiden von zwei 17-Jährigen angesprochen. Ein 12-Jähriger aus der Gruppe berührte die ältere der beiden Mädchen unsittlich. Daraufhin rannten die Mädchen davon. Die Gruppe entfernte sich in Richtung Badstraße. Durch die Personenbeschreibungen konnten die Jugendlichen durch die alarmierte Polizei in der Badstraße festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Grünhain-Beierfeld – Spielplatz beschossen/Zeugen gesucht

Grünhain-Beierfeld – Spielplatz beschossen/Zeugen gesucht

(Ry) Am Dienstag (28. Juni 2016), kurz nach 19 Uhr, wurde die Polizei in die Auer Straße zu einer Unterkunft gerufen. Dort hatte zuvor eine 34-Jährige mit ihren Kindern auf einem umzäunten Spielplatz gespielt. Aus einem angrenzenden Wald heraus hatten zwei unbekannte Täter vermutlich mit Softair-Waffen mehrmals in Richtung der spielenden Kinder geschossen und ein 5-jähriges Mädchen getroffen. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnten die Täter von den Polizeibeamten nicht gestellt werden. Auf dem Spielplatz wurden jedoch mehrere Projektile sichergestellt.Die beiden unbekannten Schützen trugen Tarnkleidung, sollen etwa 16 bis 19 Jahre alt, mittelgroß und von sportlicher Gestalt sein. Während einer der beiden zudem eine Sturmmaske trug, hatte der andere einen Anglerhut in Camouflage-Optik auf dem Kopf.Eines der Kinder beschrieb Letzteren mit einem Ziegenbart und braunen, kurzen Haaren.Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt: Wer hat die unbekannten Täter im Bereich Auer Straße sowie dem angrenzenden Waldgebiet gesehen und/oder kann Angaben zu ihrer Identität machen? Wem sind Personen, auf welche die Beschreibung zutreffen könnte, bekannt, die Softair-Waffen besitzen? Hinweise erbittet das Polizeirevier Aue unter Telefon 03771 12-0.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbrüche und Diebstähle im Bereich Zwickau und Umgebung

Einbrüche und Diebstähle im Bereich Zwickau und Umgebung

Versuchter Einbruch

Zwickau – (am) Einbrecher versuchten in der Zeit vom 22. Juni bis Donnerstag in Lagerräume auf der Neuplanitzer Straße einzudringen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Zwickau – (am) Zu einem versuchten Einbruch kam es am Dienstag, in der Zeit von 18 Uhr bis 22:30 Uhr, an einem Haus auf der Saarstraße. Der an dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Pkw-Einbruch

Lichtenstein – (am) Unbekannte schlugen bei einem VW, der auf der Bachgasse parkte, eine Scheibe ein und stahlen aus dem Pkw das Autoradio. Tatzeit: Mittwoch, 4:15 Uhr bis 7:30 Uhr. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro, der Sachschaden auf ca. 500 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Kupferdachrinne gestohlen

Meerane – (am) Von einem Hochbehälter an der Zwickauer Straße stahlen Unbekannte in der Zeit vom 17. Juni bis Dienstagmittag, ca. 70 Meter Kupferdachrinne. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 4.500 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

In Verkaufswagen eingebrochen

Lichtenstein – (am) Einbrecher waren in der Zeit von Dienstag, 17 Uhr bis Mittwoch, 6:30 Uhr in einem Verkaufswagen, der auf der Webendörfer Straße parkte, zugange. Sie stahlen Lebensmittel im Gesamtwert von ca. 100 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

psz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”