Crimmitschau/Langenhessen – (am) Nach dem Diebstahl von mehreren Winterräder-Komplettsätzen, in der Zeit vom 20. bis 22. Juni, ermittelten nun die Werdauer Kriminalisten die beiden mutmaßlichen Täter. Den Ermittlungen zu Folge waren der 32-Jährige sowie der 37-Jährige in eine Garage auf der Breitscheidstraße eingebrochen und hatten dort die Komplettsätze im Wert von über 2.000 Euro entwendet. Danach boten die beiden die Reifen zum Kauf im Internet an, wodurch die Kriminalisten auf ihre Spur kamen. In der Folge konnte das Diebesgut sichergestellt und die Männer überführt werden. Wie sich weiterhin herausstellte, sind die beiden Männer auch für den Diebstahl von über 400 Metern Telefonkabel von einer Baustelle in Langenhessen, in derselben Tatzeit, verantwortlich. Hierbei entstand ein Diebstahlschaden von ca. 3.500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!