(Ry) Während in der Nacht zu Freitag, gegen 1.30 Uhr, im Bereich der Schloßteichinsel eine private Feier stattfand, kamen drei Jugendliche (15, 17, 18) sowie ein Kind (11) hinzu, welche nicht zur feiernden Gruppe gehörten. Der 11-Jährige entwendete einem der Gäste eine E-Zigarette. Die Jugendlichen und das Kind rannten in Richtung Schloßberg davon, woraufhin eine 22-Jährige und ein 24-Jähriger die Verfolgung aufnahmen.Auf Höhe der Treppe von der Schloßteichstraße zur Inselstraße wurde die 22-Jährige plötzlich von den drei Jugendlichen aufgehalten. Während zwei die junge Frau festhielten, nahm der 18-Jährige sexuelle Handlungen an ihr vor. Der 24-Jährige, der weiter das Kind verfolgte, eilte der jungen Frau zu Hilfe. Sie blieb unverletzt.Die mutmaßlichen Täter konnten zunächst flüchten, wurden jedoch im Rahmen der Tatortbereichsfahndung von alarmierten Polizeibeamten samt dem 11-Jährigen in der Leipziger Straße gestellt. Die Jugendlichen befinden sich derzeit in Polizeigewahrsam. Das Kind wurde seinen Eltern übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Zwönitz – Mutmaßlicher Sexualstraftäter vorläufig festgenommen

(Wo) Am Donnerstag, gegen 18 Uhr, verschaffte sich ein 41-Jähriger Zutritt zu einer Unterkunft. Nach ersten Erkenntnissen näherte er sich zunächst einem 8-jährigen Mädchen, das flüchten konnte. In der Folge entblößte er sich vor anderen Mädchen und nahm dabei sexuelle Handlungen sowohl an sich als auch an einer 13-Jährigen vor. Körperlich zu Schaden kam von den Opfern niemand. Mehrere Zeugen konnten den 41-Jährigen überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die alarmierten Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Bei ihm wurde ein Cliptütchen mit einer kristallinen Substanz aufgefunden und sichergestellt. Der Mann befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz soll der Mann heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!