Hoher Sachschaden bei Lkw-UnfallZeit:     22.06.2016, 00.55 UhrOrt:      Dohna, BAB 17, Prag-Dresden

Rund 150.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Mittwochmorgen auf der BAB 17.

Ein Sattelzug Iveco (Fahrer 36) war mit einem technischen Defekt auf der rechten Fahrspur zwischen den Anschlussstellen Pirna und Heidenau liegengeblieben.Ein 61-Jähriger Lkw-Fahrer bemerkte die ordnungsgemäß gesicherte Pannenstelle zu spät und fuhr mit seinem Sattelzug Volvo auf den stehenden Lkw auf. Verletzt wurde niemand.

Im Zuge der Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Dresden zunächst voll gesperrt werden. Anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. (ir)Quelle: PD Dresden

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!