Ort: Mockau, Friedrichshafener StraßeZeit: 19.06.2016, 16:05 Uhr

Eine 82-jährige Frau begleitete ihren Mann, der im Rollstuhl sitzt, vom Pflegeheim in einen Park. Dort wurden sie von einer unbekannten männlichen Person angesprochen, ob sie etwas Kleingeld hätten. Das lehnten die beiden ab. Der Unbekannte entfernte sich auch zunächst aus der Sichtweite des Ehepaares. Nach einer Stunde begab sich das Ehepaar wieder in Richtung des Pflegeheimes. Die 82-Jährige schob den Rollstuhl und legte ihre Handtasche auf den Schoß ihres Mannes. Nach wenigen Metern kam der Unbekannte vom Park von hinten angerannt, schnappte sich die Handtasche und rannte weg. Die 82-Jährige rief geistesgegenwärtig laut um Hilfe und lief hinterher. Diese Hilferufe hörte ein Ehepaar (beide 48), das mit Rädern unterwegs war. Die Frau kümmerte sich um die 82-Jährige und deren Mann. Der 48-jährige Radfahrer nahm die Verfolgung auf. Er wurde durch zwei andere Radfahrer, die ebenfalls die Hilferufe gehört hatten, unterstützt. An der Kreuzung Rosenowstraße/Gogolstraße konnten sie den Täter stellen. Anschließend wurde die Polizei gerufen. Bei dem Täter handelte es sich um einen 26-jährigen Leipziger. Bei der Tatausführung stand er unter Alkoholeinfluss von 1,46 Promille. Er wurde zu den weiteren polizeilichen Maßnahmen ins Revier gebracht. Die Handtasche wurde vollständig wieder an die 82-jährige Frau übergeben. Diese bedankte sich bei dem Ehepaar und den anderen beiden Radfahrern für ihr couragiertes Auftreten. Verletzt wurde niemand. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!