Sachbeschädigung – Täter auf frischer Tat

Sachbeschädigung – Täter auf frischer Tat

Werdau, OT Steinpleis – (AH) Nach einem Zeugenhinweis konnten Beamte des Polizeireviers Werdau in der Freistraße einen Rowdy auf frischer Tat stellen. Der 21 Jahre alte Mann hatte am Sonntag kurz nach Mitternacht ein Fenster an einem Firmengebäude eingeschlagen. Die Beamten stellten fortfolgend fest, dass der Mann außerdem mit zwei Haftbefehlen wegen Eigentumsdelikten gesucht wurde. Noch in der Nacht bezog der Mann in der JVA Zwickau Quartier.

 Quelle: PD Zwickau

 Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Vier Verletzte bei Zusammenstoß in Weischlitz, OT Rodersdorf

Vier Verletzte bei Zusammenstoß in Weischlitz, OT Rodersdorf

Weischlitz, OT Rodersdorf – (AH) Unangepasste Geschwindigkeit führte am Sonntagmorgen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Gegen 1:45 Uhr war eine 27 Jahre alte Frau mit einem VW Bora von Weischlitz in Richtung Reuth unterwegs. Am Abzweig Steins kam sie in einer langgezogenen Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Seat Toledo. Der 35-jährige SeatFahrer, die Unfallverursacherin sowie die Beifahrer beider Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten im Klinikum Plauen ambulant behandelt werden. Mit einem Schaden von 14.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

 Quelle: PD Zwickau

 Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Callenberg (Bundesautobahn 4) – Unfall mit vier Schwerverletzten

Callenberg (Bundesautobahn 4) – Unfall mit vier Schwerverletzten

(Hc) Kurz nach 11.30 Uhr am Samstag befuhren ein Opel Zafira und ein Smart den rechten Fahrstreifen der BAB 4 aus Richtung Aachen kommend in Fahrtrichtung Dresden. In Höhe km 90,7 fuhr der Opel Zafira (Fahrer 71) ungebremst auf den Pkw Smart (Fahrer 55) auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide Fahrzeuge nach links in die Mittelschutzplanke geschleudert. Beide Autofahrer sowie die Insassin (24) des Smart und des Opel (70) wurden schwer verletzt. Der Sachschaden wurde mit auf über 13.000 Euro geschätzt.  Ein Rettungshubschrauber war ebenso im Einsatz wie Feuerwehrleute aus Hohenstein und Wüstenbrand. Die Richtungsfahrbahn war bis gegen 12.40 Uhr voll gesperrt, danach war der rechte Fahrstreifen freigegeben, bevor dann kurz vor 13.45 Uhr wieder freie Fahrt möglich war.

 Quelle: PD Chemnitz

 Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Impressionen Zillertal

Impressionen Zillertal

Quelle: Hit-TV.euHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Lößnitz – Gartenhaus brannte ab

Lößnitz – Gartenhaus brannte ab

(Ki) Am Samstagabend waren Polizei sowie die Feuerwehren aus Lößnitz, Affalter und Grüna in der Auer Straße gefordert. Dort stand eine Gartenlaube aus bisher unklarer Ursache in Flammen. Eine Schadenssumme liegt nicht vor. Ein Anwohner (56) hatte das Feuer kurz vor 22.45 Uhr bemerkt und gemeldet. Aufgrund des Löscheinsatzes war die B 169 am Sonntag bis 1.30 Uhr voll gesperrt. Heute wird ein Brandursachenermittler seine Arbeit am Brandort aufnehmen.

 Quelle: PD Chemnitz

 Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”