Auerbach – (hs) Ein Rehkitz sorgte am Samstagnachmittag für Aufregung in der Göltzschtalstraße. Auf Abwegen und verschreckt suchte das Tier Schutz unter einem Auto auf dem Parkplatz des Einkaufscenters. Eine Mitarbeiterin der dortigen Zoohandlung fand es und brachte es kurzer Hand ins Büro. Der hinzu gerufene Jagdpächter entdeckte das Muttertier, rieb das kleine Reh liebevoll mit Heu ab und brachte es zurück in die richtige Umgebung. Da er bei einer Nachschau weder die Ricke noch das Jungtier sichten konnte, kann man von einem glücklichen Happy End ausgehen.

Quelle: PD Zwickau

 Quelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!