Glauchau – (hs) Gegen einen 21-Jährigen ermittelt die Polizei seit vergangener Nacht wegen Herbeiführen einer Brandgefahr. Während einer Party auf dem Gelände eines Wertstoffhofes in der Auestraße, zündete der junge Mann eine mit Holz überfüllte Blechtonne an. Auf Grund der Masse fielen brennende Holzteile heraus und das Feuer nahm ein nicht kontrollierbares Ausmaß an. Durch die herbei gerufene Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die in zahlreicher Menge gelagerten Wertstoffe wie Papier, Pappe und Plastik und somit ein Sachschaden verhindert werden.

Quelle: Polizei Zwickau

 Quelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!