Leichtsinn in Glauchau

Leichtsinn in Glauchau

Glauchau – (hs) Gegen einen 21-Jährigen ermittelt die Polizei seit vergangener Nacht wegen Herbeiführen einer Brandgefahr. Während einer Party auf dem Gelände eines Wertstoffhofes in der Auestraße, zündete der junge Mann eine mit Holz überfüllte Blechtonne an. Auf Grund der Masse fielen brennende Holzteile heraus und das Feuer nahm ein nicht kontrollierbares Ausmaß an. Durch die herbei gerufene Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die in zahlreicher Menge gelagerten Wertstoffe wie Papier, Pappe und Plastik und somit ein Sachschaden verhindert werden.

Quelle: Polizei Zwickau

 Quelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Grenzüberschreitende Nacheile von Einsatzkräften der tschechischen Polizei nach Deutschland – Tatverdächtiger nach VKU gestellt

Grenzüberschreitende Nacheile von Einsatzkräften der tschechischen Polizei nach Deutschland – Tatverdächtiger nach VKU gestellt

Ebersbach/Neugersdorf, OT Neugersdorf, Hauptstraße

10.06.2016, 16:10 Uhr

 

Eine Streife der Polizei Rumburk (Tschechische Republik) hatte in der Gemeinde Jiríkov die Absicht, einen in Richtung Staatsgrenze fahrenden Pkw VW Golf (Farbe: Schwarz, tschechisches Kennzeichen: 8U2 8007) einer Kontrolle zu unterziehen. Der Fahrer flüchtete jedoch mit hoher Geschwindigkeit. Im Rahmen der grenzüberschreitenden Nacheile folgte die Streife der tschechischen Polizei dem Fahrzeug, welches am ehemaligen Lkw-Grenzübergang in Neugersdorf, nach Deutschland einreiste.

An der Kreuzung Hauptstraße/Heinrich-Heine-Straße missachtete der Flüchtende die Vorfahrt eines Pkw BMW und stieß mit diesem zusammen. Dabei erlitt die BMW-Fahrerin (18) leichte Verletzungen, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

Der VW-Fahrer wurde durch die tschechischen Polizisten am Unfallort gestellt und bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte des Polizeireviers Zittau-Oberland festgehalten. Es handelt sich um einen 34-Jährigen (tschechischer StAng.), der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

 Quelle: PD Görlitz

 Quelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Revierbereich Rochlitz  in  Taura – Werkstatt brannte nieder

Revierbereich Rochlitz in Taura – Werkstatt brannte nieder

(KW) In einer Freien Werkstatt an der Mittweidaer Straße in Taura kam es am Freitagnachmittag zu einem Brand. In der Folge brannte das komplette Werkstattgebäude aus. Zwei Mitarbeiter, 23 und 30 Jahre alt, erlitten Verletzungen. Der 30-Jährige musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Mehrere Kundenfahrzeuge, welche in der Werkstatt standen, wurden durch das Feuer beschädigt. Angaben zur Brandursache und der Höhe des Sachschadens können noch nicht gemacht werden. Die Chemnitzer Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: PD Chemnitz

 Quelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Impressionen vom Motorsportfestival Lausitzring

Impressionen vom Motorsportfestival Lausitzring

 Quelle: Patrick MeischnerQuelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Betrunken am Steuer – hoher Schaden  in Limbach-Oberfrohna

Betrunken am Steuer – hoher Schaden in Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna – Ein 60-jähriger Golf Fahrer befuhr am Freitagnachmittag die Waldenburger Straße. Der VW kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem abgeparkten BMW und einem Mazda. Der Unfallschaden wird auf 35.000 Euro geschätzt. Grund für die Fahrweise dürften die 2,44 Promille des Unfallverursachers gewesen sein.Quelle: PD ZwickauQuelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”