(Ry) Der Ausflug einer 42-Jährigen in ein Schwimmbad in der Johann-Sebastian-Bach-Straße endete am Dienstagabend unschön. In einem unbeobachteten Moment hatte ein unbekannter Täter in die Badetasche der Frau gegriffen und mit dem dabei gestohlenen Autoschlüssel ihren Pkw aufgesucht. Aus diesem entwendete der Täter unter anderem ein Smartphone und Bargeld. Der Stehlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Das Auto der Frau wurde nicht gestohlen.Die Polizei nimmt diesen Fall zum Anlass, um zu warnen: Wertgegenstände und Taschen sollten niemals aus den Augen gelassen werden. Möglicherweise kann man Schließfächer nutzen oder eine Person des Vertrauens bitten, während der Abwesenheit auf die Sachen aufzupassen.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!