Zeit:     01.06.2016, gegen 08.05 UhrOrt:      Dresden-Weißig

Heute Morgen überfiel ein Unbekannter ein Schnellrestaurant an der Straße An der Prießnitzaue und erlangte Bargeld.Der maskierte Mann hatte die Geschäftsräume noch zur Schließzeit über einen Seiteneingang betreten. Anschließend bedrohte er die zwei bereits anwesende Mitarbeiterinnen (37/39) mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Frauen ihm Geld in noch unbekannter Höhe übergeben hatten, wies sie der Räuber an, in einem Lager zu bleiben. Danach floh der Unbekannte.Eine weitere eintreffende Mitarbeiterin fand die beiden Frauen. Anschließend wurde die Polizei verständigt. Die Mitarbeiterinnen blieben unverletzt.Der Täter wurde als etwa 185 cm bis 190 cm groß und mit normaler bis kräftige Statur beschrieben. Er trug komplett schwarze Kleidung, eine Sonnenbrille und war mit einem Tuch maskiert.Die Dresdner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen schwerer räuberischer Erpressung aufgenommen und fragt:Wer hat heute Morgen im Umfeld des Schnellrestaurants verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Wer hat den Täter beim Verlassen des Lokals beobachtet und kann Angaben zu seiner Fluchtrichtung oder einem möglichen Fluchtfahrzeug machen? Wer kann sonst sachdienliche Angaben zum Raub machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ju)

Quelle: PD Dresden

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!