Ort: Leipzig; OT AltlindenauZeit: 29.05.2016, 05:40 Uhr

In der Nacht drangen zwei Unbekannte in die Wohnung eines 24-Jährigen ein, der zu der Zeit schlief. Die Täter hatten es ganz offenbar auf Wertsachen abgesehen. So weckten sie den Mieter, nachdem sie bereits einige Schränke und Ablagen durchwühlt hatten und verlangten sein Bargeld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, zückte einer der Täter sein Messer und drohte dem 24-Jährigen. Als dieser jedoch ohne Geld herauszugeben aus der Wohnung zu einem Nachbarn flüchten konnte, verschwanden die beiden Männer. Der 24-Jährige rief umgehend die Polizei, die umgehend die Tatortbereichsfahndung einleitete, und beschrieb die Räuber folgendermaßen:

Der Täter mit Messer, südländischer Typ, war ca. 175 cm groß und von

schlanker Gestalt, er hatte schwarze nach oben gegelte Haare und trug eine weiße Jacke und blaue Jeans.

Der Komplize, südländischer Typ, war 175 – 180 cm groß, 25 – 30 Jahre alt,

hatte eine kräftige Statur mit rundlichem Gesicht und kurze,

glatte schwarze Haare, hoher Haaransatz.

Er trug eine dunkle Jacke, kurze graue Hose und hatte auf dem linken Schienbein ein großes weißes Pflaster.

Beide Räuber rannten in Richtung William-Zipperer-Straße/Lindenauer Markt davon. Die Kripo Leipzig ermittelt wegen schwerem Raub, denn als die Täter  verschwunden waren, stellten er und sein Kumpel (19) fest, dass ihre Telefone verschwunden waren.Der 19-Jährige hatte bei dem 24-Jährigen übernachtet. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!